[23.12.10]
Weihnachtsgedicht

Liebe Leserinnen und Leser,
Frau Silvia Breuer (52) aus Uichteritz hat schwere Schicksalsschläge erleiden müssen und lebt am Existenzminimum. In ehrenamtlicher Tätigkeit organisiert sie seit Jahren eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die in Folge solcher Lebensläufe unter Depressionen leiden. In einem Gedicht hat sie Empfindungen zum Ausdruck gebracht, die uns angesichts eines breit veröffentlichten Zweckoptimismusses zum Nachdenken anregen sollten. Der Bitte um Veröffentlichung komme ich gerne nach. Ich wünsche uns allen ein besinnliches Weihnachtsfest. Ein Fest der Liebe
Hartwig Arps


Wenn Sie diesen Artikel auf Facebook teilen möchten,
klicken Sie bitte hier: