[07.02.2012]
Umfrage wurde wegen Manipulation eingestellt
Am Freitag (03.02.12), Montag (06.02.12) und teilweise heute über die Mittagszeit, wurde für jeden Kenner der Szene besonders deutlich, dass da etwas nicht stimmen kann. Teilweise innerhalb weniger Minuten wurden Klicks pro Risch registriert, die in Dichte und Häufigkeit eine Normalverteilung bei weitem überschritten. Viele über das Ausland. Ich habe mich erkundigt: So genannte Proxy- Server bieten dem interessierten Profinutzer die Möglichkeit, sich eine neue IP- Adresse zu beschaffen und damit die übliche Zugangssperre nach der ersten Teilnahme bei Umfragen zu umgehen. Art und Weise der Ausführung lassen darauf schließen, dass es sich um eine Einzelperson handelt. Mehr dazu später.

Hartwig Arps


Wenn Sie diesen Artikel auf Facebook teilen möchten,
klicken Sie bitte hier: